Sonntag, 9. Februar 2020

Creativ Clubber: BlogHop im Februar: Frühling

Hallo und herzlich willkommen zum 10. BlogHop der "CreativClubber".



Ihr kommt vermutlich gerade von Claudia und habt ihr Projekt zum Thema "Frühling" bewundert.

Ich habe mir diese Woche die ersten Tulpen gekauft und habe mich daher an eine passende Vase gewagt: eine Origami-Vase aus Pergament-Papier mit Lichterkette.







  

Die Vase habe ich aus einem 12 x 12 " Bogen nach einer Anleitung von Christine alias www.mutterskind.de gefaltet. Das Video zum Nachbasteln findet ihr hier.

Meine Erfahrungen dabei waren, dass das Pergamentpapier (aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin Up!) beim Knicken der Falze sehr schnell bricht und dadurch unschöne Löcher an den Falzen entstehen. Hier muss man wirklich seeeeehhhhrrr vorsichtig sein. Mit einer Lichterkette ergibt sich jedoch ein toller Effekt! 
Um die Papiervasen auch für echte Blumen zu nutzen und ihnen mehr Standkraft zu verleihen, habe ich ein schmales Bierglas hineingestellt.

Verziert ist das Ganze mit einem Spitzenband und einem passenden Spruch. Die Blüten auf dem Pergamentpapier sind aus dem Designerpapier "Mohnblütenzauber" aus dem aktuellen Mini-Katalog von Stampin Up! ausgeschnitten.
Das schwarz-goldene Designerpapier erhaltet ihr übrigens momentan kostenlos im Rahmen der Sale-A-Bration-Aktion von Stampin Up!

Ich hoffe, ich konnte mit dieser Idee etwas Frühlingsstimmung zaubern.

Und nun bin ich gespannt, was Sigrid zum Thema eingefallen ist!

Einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße, Maria

Hier nochmal alle Teilnehmer in der Übersicht:


Claudia (Claudiasecke)
Maria (Bastlerialeipzig) -> hier seid ihr gerade 
Sigrid (Sigrids kreative ART)
Silke (Bastelsalat)
Tatjana (Gittis Gift Corner)
Anke (Kreatives Bisschen)
Anne (anneswoidwerkstatt)
Sandra (sunnykreativ) - setzt diesmal aus
Sandra (Herzels Kreativecke)

Kommentare:

  1. Das sieht so cool aus! Das mit dem Licht ist eine super Idee, aber ich glaube, mir gefällt die edlere Variante sogar noch besser. Vielen Dank für's Zeigen!

    AntwortenLöschen
  2. suuuuper, das werde ich auch probieren
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Über die bin ich bei Stöbern auch gestolpert, aber ich hab Angst, sie sieht sehr kompliziert aus.
    Deine Vasen gefallen mir sehr gut
    LG Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Sehen super aus. Die stehen auch schon länger auf meiner To Do Liste.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Total interessanter Effekt durch die Facettenfalzung. Die Wirkung ist bei einer einzelnen Blüte (oder zweien) "stylischer"(mir fällt grad das richtige Wort nicht ein).

    AntwortenLöschen
  6. Sehr coole Idee. Ich hab leider für diese Faltform so gar keine Geduld :(
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen